Dass Schauspielerin Paz de la Huerta (28) kein Problem mit ihrem Körper hat und diesen nur zu gerne in freizügigen Outfits präsentiert, das hat sie uns schon etliche Male bewiesen. So zeigte sie sich unter anderem schon mit sehr gewagtem Dekolleté oder in einem durchsichtigen Kleid. Doch nun gab Paz, vielleicht sogar eher ungewollt, äußerst intime Einblicke – und das mitten auf einer Straße in Miami! Denn etwas notdürftig zog sie sich neben einem Auto stehend um und wechselte kurzerhand von ihrem Bikini in Unterwäsche, über die sie dann noch einen kurzen schwarzen Rock und eine weiße Bluse zog.

Ob sie die sie fotografierenden Paparazzi dabei gar nicht wahrnahm oder ihr die Fotografen in dem Moment einfach egal waren, bleibt wohl ihr Geheimnis, denn völlig ungeniert zog sie beim Wechseln ihres Oberteils obenrum blank und lieferte so einen freien Blick auf ihre Oberweite. Untenrum bedeckte sie ihre Blöße zum Glück zuerst mit dem Rock, bevor sie sich auch ihres Bikini-Höschens entledigte. Warum diese Aktion allerdings auf der Straße stattfinden musste, ist nicht bekannt, aber die Schauspielerin wirkt auf den Bildern auch etwas verwirrt. Denn eigentlich hätte sie ihre Klamotten auch einfach auf der nächsten öffentlichen Toilette wechseln können, die sie dann im Anschluss besuchte.

Paz de la HuertaKeypixx / Splash News
Paz de la Huerta
Paz de la HuertaKeypixx / Splash News
Paz de la Huerta
Paz de la HuertaKeypixx / Splash News
Paz de la Huerta


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de