Was für ein Poet! Fred Liepner (22) versuchte am Samstag sein Glück bei Das Supertalent. Im American-Football-Outfit betrat der Frankfurter die Bühne und man hätte fast meinen können, der Kandidat lege eine scharfe Sportnummer aufs „Parkett“. Doch von wegen. In der äußerlich harten Football-Schale steckte wahrlich ein weicher Kern.

Denn Fred hatte ein Gedicht mit im Gepäck, das er vor den Augen der Jury und Zuschauer ganz konzentriert vortrug: „Die Frau, die ich tragen werde, nimmt mich mit auf eine Reise, und das tut sie, ganz leise...“, lautete die Anfangszeile und es ging in ähnlich romantischer Art und Weise weiter. Im Anschluss an den Vortrag folgte dann sogar noch eine Tanzeinlage.

Für Michelle Hunziker (35) stand fest: „Für mich bist du cool. Ich finde es romantisch, ich finde es cool, wenn ein Mann sich auf die Bühne stellt und Poesie vorträgt.“ Selbst Poptitan Dieter Bohlen (58) hatte ein Kompliment übrig: „Dein Gebilde an Worten – das war wirklich schön. Ohne Flachs, das war richtig schön! Ich bin voll auf deiner Seite.“ Und auch wenn der Kandidat es nicht in die nächste Runde schaffte, so bekam er wenigstens noch einen gut gemeinten Rat von Bohlen: „Schick Bushido deine Texte, ehrlich!“ Ob er sich das wohl zu Herzen nimmt?

Alle Infos zu 'Das Supertalent' im Special bei RTL.de.

RTL / Andreas Friese
RTL / Andreas Friese
"Das Supertalent"-Jury 2012: Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter BohlenRTL / Andreas Friese
"Das Supertalent"-Jury 2012: Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter Bohlen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de