Gestern wurde Georgina Fleur (22) von den Zuschauern aus dem Dschungelcamp eliminiert, gerade wurde aber erst ihr Auszug aus dem Camp gezeigt. „War doch eine geile Zeit. Ich habe alles mitgenommen und die meisten Prüfungen gemacht. Es ist irgendwie geil, auch weil es heute so krass regnet“, lautete ihr erster Gedanke nach der Verkündung, doch dann kam doch wieder die Zicke durch. „Ich nehme meine Klamotten nicht mit, ich ziehe eine Hose an und fertig. Ich nehme nur meine Bikinis mit, und der Rest bleibt hier.“

Bevor sie aber doch noch ein Tränchen verdrücken konnte, machte sie sich lieber auf den Weg und ließ ausgerechnet Fiona Erdmann (24), ihrer Sams-Erzfeindin, noch ein Abschiedsgeschenk da, wie wir von RTL erfuhren: „Ich gehe, ich muss jetzt ganz schnell gehen, sonst werde ich traurig und sentimental. Fiona, du kannst meine Decke haben. Rockt das Camp…“, sagte sie, bevor sie sich auf den Weg machte. Olivia Jones (43) fasste Georginas Auszug dann noch mit den passenden Worten zusammen: „Ein typischer Georgina-Abgang. Für ihre restlichen Sachen gibt es ja Personal.“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de