Das Gesicht eines Models ist sein Kapital. Umso schlimmer muss es für Ex-“America's Next Topmodel“-Kandidatin Lisa D'Amato (31) sein, dass sie sich beim Herumhalbern mit einem Schauspielkollegen mehrfach die Nase gebrochen hat.

Am Dienstag postete das selbsternannte „Mannsweib“ grausame Bilder seines frisch operierten Gesichts auf Facebook. Allerdings beteuerte das lebenslustige Mannequin, ihre Wunden würden nach dem krassen Unfall gut verheilen. Ihre Fans sollten sich keine Sorgen machen.

Passiert ist das Ganze offenbar letzte Woche beim Dreh zu dem Indie-Film „Cowboys and Indians“. Lisa erzählte dem People-Magazin: „Das ist wirklich sehr dumm gelaufen. Wir haben ja keine Rückwärtssaltos vom Balkon probiert. Ein Freund und ich versuchten einfach, einen Handstand zu stehen und er ist voll auf mich drauf gekracht.“

Glücklicherweise nimmt Lisa den Vorfall mit Humor: „Ich hatte ja vorher schon nicht die schönste Nase. Sie hat mir eher Charakter verliehen. Nach einer netten kleinen Nasenbeinkorrektur werde ich dann aber hoffentlich mit dem perfekten Stupsnäschen aufwarten können.“

Facebook/ Lisa D'Amatoto
Lisa D'AmatoFacebook/lapuchinetta
Lisa D'Amato
Lisa D'AmatoWENN
Lisa D'Amato


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de