Endspurt für eine der großen Talk-Ikonen Deutschlands. Harald Schmidt (55) hat nach dem Wechsel von Sat.1 anscheinend seine finale Karriere-Station beim Pay-TV-Sender Sky erreicht. Das verriet Schmidt im Interview mit der Welt.

„Der Sender ist meine letzte Station“, sagte Schmidt. Er wolle nur noch weitermachen, bis seine Sendung eingestellt werde. Danach gäbe es für ihn wieder viel Zeit zum Lesen, anstatt vor der TV-Kamera zu stehen. Dass er vor seinem Abschied durch das Pay-System von Sky vor einem eher kleinen Publikum auftritt und die Quoten auch dort nicht allzu hoch sind, scheint den Alt-Entertainer wenig zu stören.

Seine Sucht nach Ruhm sei längst befriedigt. „Außerdem habe ich an jedem Sendetag ein ausverkauftes Studio“, sagt Schmidt weiter und: „Ich kann mir vorstellen, wie es ist, zehn Millionen Zuschauer zu haben. Aber das will ich mir nicht vorstellen, weil ich weiß, was das für eine Sendung wäre. Grauenhaft!“

Sollte Sky die Sendung schon im Sommer einstellen, dann wäre er eben dann schon fertig. Wie lang die „Schmidt Show“, die man nur im Zusammenhang mit dem Film-Paket sehen kann, noch laufen wird, steht aktuell in den Sternen.

Harald SchmidtWENN
Harald Schmidt
Harald SchmidtWENN
Harald Schmidt
Harald SchmidtPatrick Hoffmann/WENN.com
Harald Schmidt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de