Lana Del Rey (27) in Berlin. Gestern Abend gab sich die New Yorkerin in der deutschen Hauptstadt die Ehre. Auch Promiflash war live vor Ort dabei.

Bereits die Verlegung aus dem Tempodrom ins Velodrom sorgte im Vorfeld des Konzerts für ein Sitzplatz-Chaos und einige Diskussionen, die bis zum letzten Lied der Vorband - und weit darüber hinaus - nicht abbrechen wollten und zum Teil nur mit Hilfe des Sicherheitspersonals gelöst werden konnten.

Um 21.20 Uhr dann der große Auftritt: Lana Del Rey betrat mit den Worten "My Pussy tastes like Pepsi Cola" die Bühne und sorgte für wahre Begeisterungsstürme bei ihren Fans. Unter anderem auch deshalb, weil sie dem Publikum in der ersten Reihe sehr nahe kam und einige ihre Anhänger mit Körperkontakt erfreute.

Bei "Blue Jeans" hätte man glatt den Eindruck bekommen könne, das Lied liege der Sängerin besonders sehr am Herzen. Nicht nur, dass sie das Publikum dazu aufforderte mitzusingen, der leicht melancholische Song gehörte wohl zu den gelungensten und emotionalsten Interpretationen des gestrigen Abends.

Zu dem Abschluss-Lied "National Anthem" verteilte Lana noch mal fleißig Autogramme und verließ um Punkt 22.40 Uhr die Bühne.

Lana Del Rey bei der Lacma Art + Film Gala 2018
Getty Images
Lana Del Rey bei der Lacma Art + Film Gala 2018
Lana Del Rey beim Breakthrough Prize 2019
Getty Images
Lana Del Rey beim Breakthrough Prize 2019
Lana Del Rey, Musikerin
Getty Images
Lana Del Rey, Musikerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de