Ganz erschlankt präsentierte It-Girl Peaches Geldof (24) ihren After-Baby-Body beim "Raffaello Summer Day" vergangenen Freitag in Berlin - und das knapp zwei Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes. Da konnten die anderen Gäste nur staunen. Doch wie macht die das eigentlich?

"Ich habe nicht zugenommen, als ich schwanger war, Herzogin Kate (31) hatte Hyperemesis, ich hatte das auch. Es trifft eine von 20 Frauen. Man fühlt sich wirklich schlecht, man hat Morgen-Übelkeit während der ganzen Schwangerschaft. Deshalb habe ich kein Gewicht zugenommen, denn obwohl ich gegessen habe, habe ich mich danach wieder übergeben. Deswegen habe ich nicht zugenommen", verriet die Engländerin im Interview mit Promiflash. Klingt zwar praktisch, aber auch nicht gerade wünschenswert. Wer will schon monatelang Übelkeit verspüren und sich ständig übergeben? Selbst, wenn davon die Figur schlank bleibt, dann doch lieber eine gesunde Schwangerschaft.

Mehr zu Peaches Geldof und ihrem fantastischen After-Baby-Body seht ihr in der heutigen "Coffee Break"-Folge!

[Folge nicht gefunden]
WENN
Lia Toby/WENN.com
Herzogin KateWENN
Herzogin Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de