Obwohl Backstreet Boy AJ McLean (35) auf den ersten Blick nicht wie der typische Papa aussieht, trifft ganz offensichtlich das genaue Gegenteil zu.

Der Musiker, der lange Zeit aufgrund seiner unzähligen Eskapaden Aufsehen erregte, ist seit der Geburt seiner niedlichen Tochter Ava deutlich ruhiger geworden. Das Baby ist sein ganzer Stolz und so ist es auch nur allzu verständlich, dass AJ möglichst viel Zeit mit seinem Sprössling verbringen möchte. Deshalb nahm er seinen goldigen Nachwuchs auch mit zu einem Interview für einen Radiosender in Baltimore. Mit Ava auf dem Arm flanierte AJ auf dem Gelände umher und zeigte sein Töchterchen stolz den Paparazzi. Die Kleine war komplett in Pink gekleidet, hatte eine putzige Schleife um das Köpfchen gebunden und wirkte in ihrem Kleidchen einfach absolut zauberhaft. Zwar guckte der Wonneproppen zwischenzeitlich ein bisschen unsicher in die Linsen der Fotografen, ließ sich aber sonst durch nichts aus der Ruhe bringen.

Papa AJ hielt seine Tochter immerzu beschützend im Arm und grinste über das ganze Gesicht. Was für ein süßes Gespann!

Die Backstreet Boys bei dem iHeart Radio Music Award 2019 in L.A.
Getty Images
Die Backstreet Boys bei dem iHeart Radio Music Award 2019 in L.A.
AJ McLean und Nick Carter bei einem Boxkampf
Gabe Ginsberg/Getty Images for Showtime
AJ McLean und Nick Carter bei einem Boxkampf
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Getty Images
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de