Prinz Harry (28) genoss am Wochenende zusammen mit seiner Freundin Cressida Bonas (24) das Glastonbury Festival. Auf dem Gelände traf er auf einen alten Bekannten: Ronnie Wood (66) von den Rolling Stones .

Wie es sich gehört, stellte Harry seine Freundin ordnungsgemäß vor. Überschwänglich umarmte Musiker Ronnie Wood die 22-Jährige. Wie Heat jetzt berichtet, zeigte Harry dem Stones-Gitarristen gleich danach, was Sache ist. Ronnie erzählte: "Er meinte, es wäre toll mich wiederzusehen und dann stellte er mich seinem Mädchen vor. Ich umarmte sie und er sagte 'Hey, nimm deine Finger weg!' Er war sehr witzig. Es war toll, ihn zu sehen." Harry spielte mit seiner scherzhaften Rüge sicher auf Ronnies Vorliebe für junge Damen an. Seine aktuelle Ehefrau, Sally Humphreys (31), ist mehr als 30 Jahre jünger als der Musiker selbst.

Harry und Cressida genossen die entspannte Atmosphäre auf dem Festivalgelände. Zu essen gab es Pommes und auch die Outfits waren leger. Model Cressida zeigte sich in weißem Top und Latzhose.

Wir gönnen Harry seine Auszeit von den royalen Pflichten und finden es ziemlich lässig, dass er auf Du und Du mit einem der bekanntesten Rockmusiker der Welt ist.

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de