Sie sind bei Weitem kein typisches Hollywood-Pärchen: Aaron Taylor-Johnson (23) und seine Ehefrau Sam Taylor-Wood (46). Auf den ersten Blick stimmen die Rahmenbedingungen zwar, denn er ist ein erfolgreicher Schauspieler, sie ist blond, attraktiv und Regisseurin. Eigentlich eine ganz normale Beziehung innerhalb der Filmbranche, wäre da nicht eine kleine, aber feine Tatsache, die das Paar von anderen unterscheidet. In diesem Fall sind es schlappe 23 Jahre Altersunterschied und noch dazu ist Sam die Ältere!

Dass es häufig eher umgekehrt ist, dürfte wohl klar sein, denn zahlreiche prominente Liebeleien beweisen, dass es meist die Frauen sind, die sich auf einen älteren Partner einlassen. Paradebeispiel für das "Schauspielerin und Regisseur"-Klischee sind sicherlich Kristen Stewart (23) und Rupert Sanders (42), die mit ihrer Affäre mächtig für Aufsehen sorgten. Aaron ist es allerdings egal, dass seine große Liebe Sam doppelt so alt ist wie er selbst und er steht absolut hinter ihr und seiner Entscheidung, eine Familie mit ihr zu gründen. "Ich handle instinktiv und tue, was ich für richtig halte. Wenn es jemanden stört, dass meine Frau 23 Jahre älter ist als ich, dann juckt mich das herzlich wenig", sagte er im Interview mit der Berliner Zeitung. Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle in "Kick-Ass" bekannt ist, hat nämlich keine Angst vor negativen Reaktionen und beweist damit seine Stärke.

Zwar hat auch schon Megastar Hugh Jackman (44) vorgemacht, dass die perfekte Partnerin kein Victoria's Secret-Model in den Zwanzigern sein muss, aber ältere Frauen an der Seite junger Männer sind in Hollywood noch immer eine Seltenheit. Wir finden es toll, dass sich Aaron nicht unter Druck setzen lässt und in Sachen Liebe einfach seinem Herz gefolgt ist.

Aaron Taylor-Johnson und Sam Taylor-WoodWENN
Aaron Taylor-Johnson und Sam Taylor-Wood
Aaron JohnsonWENN
Aaron Johnson
Aaron Taylor-Johnson und Sam Taylor-WoodWENN
Aaron Taylor-Johnson und Sam Taylor-Wood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de