Momentan muss er seine Panflöte ruhen lassen: Der Gewinner des Supertalents vom vorletzten Jahr, Leo Rojas (28), hat gerade nämlich alle Hände voll mit Windelnwechseln und Wickeln zu tun. Er ist zum ersten Mal Papa geworden!

Was Leo Rojas sonst noch über seinen Nachwuchs zu berichten hat, seht ihr in der heutigen "Coffee Break"-Folge:

Leo Rojas schwimmt im Glück: Seit seinem Sieg in der Casting-Show Das Supertalent im Jahr 2011 läuft es rund bei dem aus Ecuador stammenden Musiker. Vor der Show hielt er sich mit Putzjobs über Wasser, nun verfügt er über ein Preisgeld von 100.000 Euro und schaffte es mit seinem Sieger-Album im Anschluss an die Show direkt an die Spitze der Charts. Auch privat könnte es derzeit nicht besser laufen. Seine Aufenthaltsgenehmigung für seine Wahlheimat Berlin ist um weitere fünf Jahre verlängert worden und nun hat seine Familie vor Ort sogar noch Zuwachs bekommen: Im Promiflash-Interview berichtete er, wie sich seine Prioritäten von der Musik zu seinem kleinen Söhnchen hin verschoben haben. "Ich glaube, ich kann zugeben: Seit mein Kleiner da ist, gibt es wenige Stunden, in denen ich mich an den Computer setzen oder weiter üben kann. Aber ich komme schon klar."

Na klar, so ein kleines Baby braucht viel Aufmerksamkeit. In ein paar Monaten, wenn der Sprössling aus dem Säuglings-Alter heraus ist, wird Leo aber sicherlich auch wieder mehr Zeit finden, auf seiner Panflöte zu spielen - und vielleicht kommt ja dann auch das nächste Album?

[Folge nicht gefunden]
Leo RojasWENN
Leo Rojas
Mark Ashley
Leo RojasPromiflash
Leo Rojas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de