Es war für alle Beteiligten ein Schock: Der IndyCar-Pilot Dario Franchitti (40) erlitt einen schweren Unfall, bei dem er sich schlimme Verletzungen zuzog. Jetzt konnte der Ex von Ashley Judd (45) nach langem Aufenthalt endlich das Krankenhaus wieder verlassen.

Vier Tage nach dem dramatischen Unfall wurde Dario aus dem Memorial-Hermann Krankenhaus in Texas entlassen, um nur wenige Tage danach in ein anderes Hospital in Indiana wieder eingeliefert zu werden. Dort wurde er in einer dreistündigen Operation an seinem rechten Knöchel behandelt. Vor ein paar Tagen verließ er dann das Krankenhaus in einem Rollstuhl. Seinen weiteren Genesungsprozess kann der Sportler jetzt zu Hause zu Ende bringen, berichtet TMZ. Demnach soll Dario schon im Frühling wieder als Rennfahrer unterwegs sein. Ashley, die ihrem Noch-Ehemann während dieser harten Zeit zur Seite stand, soll auch wieder abgereist sein. Sie arbeitet in Virginia an einem neuen Filmprojekt.

Wir hoffen, der IndyCar-Champion hat die Operation gut überstanden und ist im Frühling wieder ganz gesund, um an der neuen Saison teilzunehmen.


Was wisst ihr über Ashley? Ihr könnt jetzt unser Quiz machen und euer Wissen testen.

Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Getty Images
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Ashley Judd, Schauspielerin
Getty Images
Ashley Judd, Schauspielerin
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018
Getty Images
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de