Promiflash Logo
Streit mit Ashley wegen Erbe? Wynonna Judd bezieht StellungGetty ImagesZur Bildergalerie

Streit mit Ashley wegen Erbe? Wynonna Judd bezieht Stellung

- Promiflash Redaktion

Liegen Ashley (54) und Wynonna Judd (58) sich aktuell etwa in den Haaren? Im vergangenen April hatte die traurige Nachricht die Runde gemacht, dass Naomi Judd (✝76) verstorben sei. Wenig später wurden Stimmen laut, die behaupteten, die Country-Musikerin habe kurz vor ihrem Ableben ihre Töchter aus ihrem Testament gestrichen. Aus diesem Grund sollen die beiden Schwestern aktuell nicht gut aufeinander zu sprechen sein. Jetzt sprach Wynonna ganz offen über den angeblichen Streit mit Ashley wegen des Erbes.

In einem Interview mit People stellte die 58-Jährige nun klar, dass keine dicke Luft zwischen Ashley und ihr herrsche. Die "Grandpa"-Interpretin erinnerte sich, dass ihr jemand von dem vermeintlichen Zoff erzählt habe, während sie gerade ihre Schwester besuchte. "Ich sagte: 'Hm? Ich streite mich mit Ashley? 'Oh. Schon wieder?", schilderte Wynonna die damalige Situation. Anschließend schaffte die in Kentucky geborene Beauty die Spekulationen ein für alle Mal aus der Welt. "Ich habe ein so tolles Leben. Ashley hat ein tolles Leben. Warum sollten wir uns um das Erbe streiten?", versicherte sie.

Anschließend erzählte die Sängerin noch, dass die 54-Jährige und sie planten, den Nachlass ihrer Mutter untereinander aufzuteilen, statt gegen ihren letzten Willen Einspruch zu erheben. "Ich bin nicht klug genug, um zu sagen: 'Ich werde das Testament anfechten.' Das ist mir nie in den Sinn gekommen", scherzte sie.

Wynonna Judd, Sängerin
Getty Images
Wynonna Judd, Sängerin
Ashley Judd bei den Academy Awards, 2018
Getty Images
Ashley Judd bei den Academy Awards, 2018
Wynonna Judd und Naomi Judd im April 2022
Getty Images
Wynonna Judd und Naomi Judd im April 2022
Dachtet ihr auch, dass Ashley und Wynonna sich aktuell wegen des Erbes streiten?
17
39


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de