Anzeige
Promiflash Logo
Tochter Ashley fühlte sich nach Naomi Judds Tod verdächtigtGetty ImagesZur Bildergalerie

Tochter Ashley fühlte sich nach Naomi Judds Tod verdächtigt

2. Sep. 2022, 19:48 - Elena R.

Ashley Judd (54) macht der Polizei schwere Vorwürfe! Ende April starb Naomi Judd (✝76) im Alter von 76 Jahren. Die Countrysängerin beging Suizid. Schon seit Jahren hatte die Countrysängerin mit psychischen Problemen zu kämpfen, wie ihre Töchter mitteilten. Details zu ihrem Tod wollte die Familie der Musikerin eigentlich geheim halten. Doch nun sprach ihre jüngste Tochter offen über das Ableben ihrer Mutter: Ashley glaubte, die Polizei hätte sie verdächtigt, etwas mit Naomis Tod zu tun gehabt zu haben!

In einem Gastbeitrag in The New York Times schrieb die 54-Jährige über die vier Befragungen, denen sie sich stellen musste, als die Polizei nach dem Tod ihrer Mutter ermittelte. Ashley habe sich dabei "in die Enge getrieben" und "machtlos" gefühlt. Sie kritisierte das Verhalten der Beamten scharf. Immerhin hatte die Schauspielerin einen großen Verlust erlitten: "Die anwesenden Männer gaben uns das Gefühl, dass wir jeglicher Grenzen beraubt, verhört und in meinem Fall so behandelt wurden, als wäre ich eine mögliche Verdächtige beim Suizid meiner Mutter."

Außerdem betonte Ashley in ihrem Beitrag, die Ermittlungsakten unter Verschluss halten zu wollen. Diese würden immerhin vertrauliche Aussagen der Familie beinhalten. "Diese zutiefst intimen persönlichen und medizinischen Informationen gehören nicht in die Presse, ins Internet oder sonst wohin, außer in unsere Erinnerungen", betonte die US-Amerikanerin.

Getty Images
Ashley, Naomi und Wynonna Judd bei der YouthAIDS Annual Benefit Gala 2003
Action Press / SIPA PRESS
Ashley und Naomi Judd
Getty Images
Ashley Judd bei einer Pressekonferenz der Vereinten Nationen
Könnt ihr Ashleys Ärger über die Fragen der Polizisten verstehen?98 Stimmen
24
Ach, das ist bestimmt die gewöhnliche Vorgehensweise.
74
Ja, das muss wirklich schwer gewesen sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de