Wie heißt es so schön: Freunde kann man sich aussuchen, Familie nicht. Schauspielerin Ashley Judd (45) wird das gerade wieder einmal schmerzlich bewusst. Sie zeigte ihre eigene Schwester bei der Polizei an.

Die Geschichte um die Judd-Schwestern klingt geradezu filmreif: Bei einer Kontrolle an Ashleys Mini Cooper hat ein Mechaniker ABC News zufolge ein GPS-Ortungssystem entdeckt, wo eigentlich keines hingehört. Aber wer hätte ein Interesse daran, den Wagen der 45-Jährigen zu orten? Dem Polizeibericht ist zu entnehmen, dass die Schauspielerin ihre ältere Schwester Wynonna hinter der Spionage-Action vermutet. Dabei geht es um einen zwischen der Familie entbrannten Vormundschaftsstreit. Wynonna soll nämlich nicht ihre Schwester, sondern ihre eigene Tochter, die gelegentlich den Wagen fährt, kontrolliert haben. Sie war es auch, die das Auto auf einen Verdacht hin in die Werkstatt gebracht hat.

Streitigkeiten gibt es schon seit Jahren bei den Judds. In ihrer 2011 erschienen Biografie "All That Is Bitter And Sweet" packte Ashley über ihre komplizierten Familienverhältnisse aus, schrieb unter anderem über Inzest und Missbrauch. Frieden scheint hier auch kurz vor Weihnachten nicht einzukehren.

Was wisst ihr über die Schauspielerin? Findet es in unserem Quiz heraus!

Elizabeth Olsen, Kate Bosworth und Priyanka Chopra
Getty Images
Elizabeth Olsen, Kate Bosworth und Priyanka Chopra
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Getty Images
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018
Getty Images
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de