Was die Vorabstimmung bei Promiflash bereits andeutete, wurde gestern Abend zur Realität: Mola Adebisi (40) musste nach Wunsch der Zuschauer das Dschungelcamp verlassen. Viele Promiflash-Leser schienen über sein Adé-bisi sehr enttäuscht zu sein – doch das hatte nicht wirklich mit wahrer Fan-Liebe zu tun...

[Folge nicht gefunden]

"Mist! Ich hätte ihn zu gern noch richtig leiden gesehen", lautete da beispielsweise eine geknickte Reaktion. Vom kargen Dschungel-Alltag wollten ihn zahlreiche Beobachter noch nicht erlöst wissen: "Der hätte noch bleiben müssen – sozusagen als Strafe für sein unkollegiales, verlogenes, wehleidiges 'Verhalten.' Warum raus? Warum mit einer Woche Luxus-Urlaub und kompletter Entlohnung belohnen?"

Mehr zum Thema Dschungel gibt es in dieser "Coffee Break"-Folge:

"Große Klappe, Selbstverliebtheit und ein völlig verzerrtes Eigenbild" – diese ihm zugeschriebenen Attribute erklärten für einige Leser, warum die so viel unauffälligere Tanja Schumann (51) weiterhin im Camp bleiben durfte. Mit Blick auf Tanja lautete da eine Meinung: "Mir ist jemand lieber, der sich zurückhält, teamfähig und fair ist, als jemand, der sich wie Mola aufführt."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Eine Leser-Meinung schien das Stimmungsbild zu Mola sehr gut zusammenzufassen: "Er hat auf alle Fälle jede Menge Sympathie-Punkte bei mir verloren: Hat selbst immer einen auf dicke Hose gemacht und ist in Wahrheit selbst ein riesiger Jammerlappen." War es also seine quengelige Art im Camp, die ihn ins Aus katapultierte? Ein anderer Kommentar lässt einen weiteren Grund vermuten: "Das richtig Schlimme an der Sache war aber, dass er gleichzeitig immer auf Larissa rumgehackt hat."

RTL
Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de