Er kam als Kämpfer mit Box-Handschuhen, er ging als Mann ohne Nehmerqualitäten. Vor dem Dschungelcamp-Start gehörte Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi (40) zu den großen Favoriten auf den Titel. Bei den Promiflash-Lesern lag er in der Vorab-Umfrage sogar auf Platz 2. Doch nach einigen blamablen Auftritten hat sich Mola offenbar selbst den K.o.-Schlag verpasst. Die Zuschauer wählten den Dschungel-Drückeberger vor wenigen Minuten raus!

[Folge nicht gefunden]

Adé-bisi, Mola! Zwar hatte sich Mola in der ungewöhnlichen Umgebung sichtlich unwohl gefühlt und auch abgesehen von seinen enttäuschenden Prüfungsauftritten immer wieder gequengelt. Dass er aber noch vor Ex-Comedy-Star Tanja Schumann (51) gehen musste, die nun wirklich noch (fast) gar nichts zur Unterhaltung im Dschungelcamp beigetragen hat, war nicht zu erwarten.

Wie enttäuscht Fiona Erdmann (25) von Molas Dschungel-Perfomance ist, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Aber die Zuschauer hatten offenbar genug von den Rückziehern und Ausreden des Ex-Promi-Boxers. Recht wortkarg verabschiedete sich Mola von seinen Bewohnern, zeigte sich aber erleichtert über das Votum der Zuschauer. Und trotzdem: Dieses Abenteuer hat er sich sicher anders vorgestellt...

Mola AdebisiStefan Menne
Mola Adebisi
Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
Winfried Glatzeder und Tanja SchumannRTL/Stefan Menne
Winfried Glatzeder und Tanja Schumann
Tanja SchumannRTL / Stefan Menne
Tanja Schumann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de