Nach außen hin ganz normale Menschen, die hinter ihrer alltäglichen Fassade fliegen, Gedanken lesen können oder selbst eigentlich tödliche Stürze ohne Kratzer überstehen - um diese Thematik drehte sich die US-Serie "Heroes". In den Jahren 2006 bis 2008 zählte sie zu den erfolgreichsten TV-Shows des Senders NBC, bevor sie 2010 wegen zu niedrigen Zuschauerzahlen eingestellt wurde. Nun erzählt der Sender die Helden-Saga weiter: 2015 soll das Spin-off "Heroes: Reborn" ausgestrahlt werden.

Am Samstagabend überraschte der Sender alle amerikanischen "Heroes"-Fans, als er in den Werbepausen der Olympia-Übertragung plötzlich einen Teaser zum bisher gut gehüteten Serien-Geheimnis präsentierte. Inzwischen steht fest: In insgesamt 13 Folgen sollen neue Helden-Charaktere eingeführt werden. Fans der ursprünglichen "Heroes"-Besetzung, Hayden Panettiere (24), Milo Ventimiglia (36) und Co., dürfen dennoch auf ein Wiedersehen hoffen: "Wir schließen nicht aus, dass einige der ursprünglichen Cast-Mitglieder wieder auftauchen", erklärte NBC-Präsidentin Jennifer Salke in einem öffentlichen Statement.

Schon 2007 hatte der Sender ein Spin-Off namens "Heroes: Origins" geplant, hatte dieses nach Produktionsschwierigkeiten im Zusammenhang mit dem monatelangen Streik der "Writer's Guild of America" jedoch wieder canceln müssen.

Screenshot NBC
Hayden Panettiere und Milo VentimigliaVince Maher / WENN
Hayden Panettiere und Milo Ventimiglia
Zachary QuintoAlberto Reyes/WENN.com
Zachary Quinto


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de