So kann man es natürlich auch machen: Einfach das Halloween-Kostüm recyclen und an Karneval noch einmal auftragen. Genau das war offenbar auch der Plan dieses Moderators, der sich als Kettensägenmörder ins närrische Getümmel schmiss und zusammen mit seinem Bruder eine Karnevals-Party unsicher machte.

Und unsicher ist dabei tatsächlich das richtige Wort, denn unter das gruselige Facebook-Foto schrieb der Verkleidete; "Kettensäge und Spinnennetz! Die Weiber hatten gestern keine Chance gegen die Gosejohann Brothers." Erkannt haben dürften ihn unter seiner Maske zumindest nicht sehr viele Frauen - toll, wenn man einmal im Jahr endlich unbehelligt um die Häuser ziehen kann. Wie viele Ladies Simon Gosejohann (38) und seinem Bruder aber tatsächlich "ins Netz" gegangen sind, ist nicht überliefert. Ob vielleicht Claudelle Deckert (40) unter ihnen war? Die hatte sich nämlich auch ganz besonders "hübsch" zurecht gemacht. Fest steht dahingegen die Tatsache, dass sich viele Stars dem Karneval auch in diesem Jahr nicht entziehen konnten und wollten.

Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Schauspieler
Dominik Bindl/Getty Images
Désirée von Delft und Sandro Kirtzel, "Sturm der Liebe"-Schauspieler
Claudelle Deckert in Düsseldorf
Getty Images
Claudelle Deckert in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de