Eminem (41) hatte immer ein schwieriges Verhältnis zu seiner Mutter Debbie Mathers. Daran ließ er besonders in den ersten Jahren seiner Karriere nie einen Zweifel. In dem Video zu "Cleaning Out My Closet" gräbt er ihr sogar eigenhändig ein Grab.

Nun scheint der Rapper einen Sinneswandel gehabt zu haben. Pünktlich zum Muttertag veröffentlichte er sein neues Video "Headlights" - als Geschenk für Debbie? In dem neuen Song wettert er nicht weiter wütend gegen seine Mutter, sondern schlägt weitaus sanftere Töne an. "Habe ich es übertrieben? Trotz 'Cleaning Out My Closet' und all den anderen Songs hasse ich dich nicht, denn Ma, du bist immer noch bewundernswert für mich, denn du bist meine Mama", rappt er in einer Art offenem Brief. Er entschuldigt sich für die hasserfüllten Texte seiner älteren Stücke, in denen er sie unter anderem wegen ihres Drogenkonsums als "selbstsüchtige Schlampe" betitelt hat.

Das Video zur neuen Single könnt ihr euch jetzt hier selbst ansehen:

EminemWENN
Eminem
Eminem, US-RapperWENN
Eminem, US-Rapper
Eminem, RapperWENN
Eminem, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de