Nachdem die letzten beiden Wochen mit Ricky Martin (42), Alina Süggeler (29), Ed Sheeran (23) und Andreas Bourani (30) große Geschütze bei Keep Your Light Shining aufgefahren wurden, waren dieses Mal Jessie J (26) und Roger Cicero (43) am Start. Neben diesen Hochkarätern fiel ProSiebens Wahl bei der Moderation hingegen auf ein eher unbekanntes Gesicht: Annica Hansen (31). Sie musste bisher viel Kritik einstecken. Doch wie hat sie sich im Finale geschlagen?

"Keep Your Light Shining" sollte die neue Sensation am Musikshow-Himmel werden. Doch die meisten waren nicht angetan von dem innovativen Format, was sich auch in den grottenschlechten Einschaltquoten widerspiegelte. Nicht nur das Konzept an sich, sondern auch Annica kam nicht gut an. In der ersten Show sorgte vor allem ihr Styling für Spott und Häme, in der zweiten hingegen mehr ihre ausdruckslose Präsentation. Neben den Kandidaten sowie der Jury verblasste sie irgendwie. Was meint ihr - wie hat die 31-Jährige in der dritten und letzten Show von Keep Your Light Shining ihren Job gemacht? Nehmt an unserem Voting teil und stimmt ab!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de