Es war schon eine äußerst unangenehme Nummer: Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) saß da friedlich und beseelt im Container von Promi Big Brother, sagte Alexandra Rietz (43) gar eine schöne Hochzeit voraus - und träumte nebenher wohl von seiner eigenen. Doch wie schon vor ihm selbst der Rest der Nation wusste, hatte seine Freundin sich bereits von ihm getrennt, er hingegen musste live im Fernsehen von dieser Entscheidung seiner Partnerin erfahren, bitter. Oder nahm es der Prinz am Ende gar ganz sportlich auf?

Bevor er die traurige Nachricht verkündet bekam, schwärmte der Adelige noch davon, was für ein "starkes Bündnis" ihn und seine Kath von Bö verband. Noch dazu hatte er die 24 Stunden Schlafentzug endlich hinter sich - was für ein Triumph! Doch dann die große Ernüchterung: Mit irritiertem Blick öffnete Mario-Max einen Umschlag, der die unheilvolle Botschaft enthielt, Fassungslosigkeit in der Mimik des Kandidaten, dieser Schock musste ihn ganz und gar empfindlich und unsanft getroffen haben!

Nichtsdestotrotz entschloss sich Mario-Max dann doch noch, ein sehr ausführliches Statement zu seinem Gefühlsleben zu geben. Seiner Meinung nach hätte seine Freundin diesen Schritt nur getan, weil sie im Moment mit dem gemeinsamen Betrieb einfach zu sehr ausgelastet sei: "Ich habe gerade eine Schocknachricht erfahren. Und zwar als ich in 'Big Brother' gegangen bin, hatte ich eine Freundin, Kathi. Ich werde für die Liebe und diese Frau kämpfen. Es ist für mich klar, dass die Umstände der absoluten Anstrengung bei meiner Freundin zu einem Druckgefühl geführt haben. Ich möchte nach 'Big Brother' sofort mit Kathi sprechen und wissen, was vorgefallen ist." Sofern es eine Lösung gäbe, werde er sich dafür einsetzen, diese auch zu finden. Denn: Kathi ist die Frau, die er liebt und die in seinem Herzen ist! "Ich bin in das Haus mit der tollsten Freundin der Welt gegangen und das ist sie immer noch. Ich werde nie ein böses Wort über Kathi verlieren - ich werde um sie kämpfen!", so die Ansage des Prinzen.

Es sollte halt einfach nicht sein zwischen den beiden - oder doch noch? Früher waren sie auf jeden Fall so unheimlich glücklich miteinander. Wie die Herzen einst zwischen den beiden hin und her flogen, zeigt euch diese "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de