Bei GZSZ wird das Thema Organspende zurzeit heiß diskutiert. So benötigt Tuner (Thomas Drechsel, 27) unbedingt ein neues Herz und Dr. Kant (Carsten Clemens, 35) manipuliert die Werte der Patienten, um sie auf der Transplantationsliste weiter nach oben zu bekommen. Doch was wird Ayla (Nadine Menz, 24) tun, wenn sie von den Machenschaften ihres Liebsten erfährt?

Im Interview mit Promiflash sprach die Ayla-Darstellerin über eine mögliche Reaktion ihrer Figur. "Ich glaube, dass man in so einem Moment denkt: 'Das kann doch nicht sein!'", meinte Nadine. Sie könnte sich durchaus vorstellen, dass sich Ayla erst überzeugen lassen müsste, um das Kriminelle in ihrem Freund wahrhaben zu wollen. So erklärte sie: "Ich glaube, dass Ayla das erst mal nicht glauben könnte, dann aber, wenn es Philip ist - die beiden sind sehr vertraut, kennen sich seit Ewigkeiten - sie ihn auch unterstützen würde und ihn auch auf jeden Fall ernst nimmt."

Auch wenn Nadine eine mögliche Reaktion Aylas andeutet, bleibt es spannend, wie sie auf Dr. Kants Machenschaften reagieren wird.

Nadine Menz hat erst seit Kurzem die Rolle der Ayla Höfer übernommen. Was sie zu ihrem Einstieg gesagt hat, könnt ihr euch in folgender "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

[Folge nicht gefunden]
GZSZ-Stars Kristin Meyer, Susan Sideropoulos und Jessica Ginkel (v.l.) 2009 beim New Faces AwardSean Gallup/Getty Images
GZSZ-Stars Kristin Meyer, Susan Sideropoulos und Jessica Ginkel (v.l.) 2009 beim New Faces Award
Nadine Menz bei der Mercedes-Benz Fashion Week in BerlinBrian Dowling/Getty Images for IMG
Nadine Menz bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de