Bei der diesjährigen Emmy-Verleihung legte Hayden Panettiere (25) im wahrsten Sinne des Wortes einen glänzenden Auftritt hin. Ganz bequem schien ihr Outfit aber nicht zu sein, denn kaum im Backstagebereich angekommen, entledigte sie sich gleich mal eines Kleidungsstücks.

Eine schwangere Frau hat mit so einigen Problemen zu kämpfen. Geschwollene und schmerzende Gliedmaßen zählen da wohl zu den häufigsten Beschwerden. Auch Hayden schien vom Red-Carpet-Walk mitgenommen zu sein und so zog sie backstage erstmal blank - aber nur an den Füßen. Um sich von der Aufregung etwas zu erholen, suchte die zierliche Klitschko-Verlobte erst einmal eine bequeme Sitzgelegenheit. Ein Polstersessel, der auf einem kuscheligen Teppich stand, kam ihr da gerade recht. Einer Reporterin verriet sie laut US Weekly, warum sie es kaum abwarten konnte, ihre Heels abzustreifen: "Meine Füße sind ständig wund. Ich habe noch nie so ein Gewicht auf mir gespürt." Als ihre geschundenen Füße dann endlich den weichen Boden berührten, konnte Hayden ihre Freude kaum zurückhalten. Scheint als wären es tatsächlich die kleinen Dinge, die eine Schwangere glücklich machen können.

Nicht mit Schmerzen, dafür aber mit Gelüsten muss sich die schwangere Maite Kelly (34) auseinandersetzen. Mehr dazu gibt's in dieser "Coffee Break":

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in MiamiGetty Images
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in Miami
Hayden Panettiere und "Nashville"-Kollege Jonathan Jackson bei den "Critics' Choice Awards" 2016 inChristopher Polk / Staff
Hayden Panettiere und "Nashville"-Kollege Jonathan Jackson bei den "Critics' Choice Awards" 2016 in
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in MiamiGetty Images
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in Miami


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de