Sarah Connor (34) hat aus den Fehlern vergangener Tage gelernt: Eine private Reality-Doku wie "Sarah und Marc in Love" würde die Sängerin heutzutage sicher nicht noch einmal drehen. Danach fiel die Sarah in ein tiefes Loch. Inzwischen ist die dreifache Mutter um einiges reifer und hat mit Florian Fischer (39) ihr Liebesglück gefunden. Doch weder die Liebe zu ihm noch zu ihrer Mutter beflügelt sie so sehr wie die zu ihren Kindern: "Ich finde, das ist das Schönste auf der Welt. Das ursprünglichste, echteste Gefühl, was es gibt."

Wow, so emotional kennt man Sarah in der Öffentlichkeit gar nicht, doch wie sie tikonline am Rande der DKMS-Gala erzählte, ist ihre Rolle als Mutter für sie das Wichtigste überhaupt: "Es gibt keine Art von Liebe, zu keinem anderen Menschen, zu keinem Mann, zu deiner Mutter nicht, zu deinen Geschwistern nicht, die so pur und rein und unschuldig ist, wie die Liebe zu deinen Kindern und das, was zurückkommt vor allen Dingen." Besser und passender kann man es wohl kaum ausdrücken.

Und auch wenn es beruflich für die X Factor-Jurorin in letzter Zeit nicht immer rund lief, kann sie sich jeden Tag über ihre drei Goldstücke freuen.

Für ihre Fans hat Sarah mit Sicherheit auch noch etwas Liebe übrig! Gehört ihr dazu? Dann macht gleich unser Quiz:

Sarah ConnorPatrick Hoffmann/WENN.com
Sarah Connor
Florian Fischer und Sarah ConnorAEDT/WENN.com
Florian Fischer und Sarah Connor
Sarah ConnorWENN
Sarah Connor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de