Es war eine echte Weltpremiere: Ausnahmekünstler Prince (56) ließ sich tatsächlich zu den Normalsterblichen herab, der große Maestro höchstpersönlich veröffentlichte ein kunstvoll inszeniertes Selfie, wow! Doch wer jetzt schon hoffte, man würde nunmehr des Öfteren etwas vom Interpreten im Netz mitbekommen, der irrt leider gewaltig: Denn urplötzlich ist Prince aus dem Netz bis auf wenige kleine Überreste komplett verschwunden - was ist da denn los?

Weder auf Twitter noch auf Facebook ward er wieder aufgefunden - die Accounts des Musikers wurden gelöscht. Auch, wenn man sich auf die Spurensuche ins große Reich von YouTube begibt, findet man nicht mehr gerade eine Menge, die offiziell auf den Interpreten hinweist: Ein Interview, ein Musikvideo und ein "Behind the Scenes"-Clip sind noch auf seinem Kanal zu sehen, aber der Rest? Auf Nimmerwiedersehen, das war's! Einstmals soll Prince ja gesagt haben: "Ich bin wie jeder andere Mensch - ich brauche Liebe und Wasser." Präsenz im Netz gehört wohl nicht zuletzt deswegen zu den Dingen, die für das Idol entbehrlich sind. Es war ein kurzer Spaß...

Prince 2007 bei den NCLR ALMA-Awards in Pasadena
Kevin Winter/Getty Images for NCLR
Prince 2007 bei den NCLR ALMA-Awards in Pasadena
Justin Timberlake mit Prince-Tribut bei der Super-Bowl-Halbzeitshow in Minneapolis
Christopher Polk/Getty Images
Justin Timberlake mit Prince-Tribut bei der Super-Bowl-Halbzeitshow in Minneapolis
Prince bei einem Auftritt 2005
Kevin Winter / Getty Images
Prince bei einem Auftritt 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de