Sie ist nicht nur auf der Kinoleinwand eine echte Heldin, auch im echten Leben hat Jennifer Aniston (45) schon so manch eine gute Tat vollbracht. So schwärmte kürzlich nicht nur Selena Gomez (22), dass die Schauspielerin sie gerettet habe, nun kam auch ein Huftier in den Genuss von Jens großen Herzen. Sie rettete einem Pferd das Leben, das beinahe an der harten Arbeit, die es verrichten musste, zugrunde gegangen wäre.

Jennifer Aniston
AKM-GSI / Splash News
Jennifer Aniston

Ein Augenzeuge berichtete gegenüber dem National Enquirer, dass Jen gemeinsam mit ihrem Verlobten Justin Theroux (43) in New York unterwegs war, als ihnen ein extrem geschwächtes Kutschpferd auffiel. "Jen hat den Kutscher angehalten. Dieser meinte dann, dass das Tier dringend ein paar Tage Pause bräuchte, was aber schlichtweg unmöglich sei. Schließlich mussten der Fahrer und das Pferd genug Geld verdienen, um überhaupt Leben zu können", erklärte die Quelle.

Jennifer Aniston
WENN
Jennifer Aniston

Der Vierbeiner - im Übrigen ein Fohlen namens Shamy - war allerdings in einem so miserablen Zustand, dass er wohl nicht mehr lange durchgehalten hätte. Jennifer fackelte also nicht lange und Schritt zur Tat: "Sie sagte 'Ich übernehme die Kosten' und dann hat sie ihre Kreditkarte gezückt und dem armen, erschöpften Tier die Chance gegeben, zu überleben."

Jennifer Aniston
WENN
Jennifer Aniston

Was an dieser herzzerreißenden Geschichte wirklich dran ist, kann zwar nicht sicher gesagt werden, doch Jens großes Herz steht wohl so oder so außer Frage. Wenn ihr echte Fans der Schauspielerin seid, dann löst doch hier noch unser Quiz.