Dank Conchita Wursts (26) grandiosem Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest, findet der Wettbewerb im nächsten Jahr in ihrer Heimat Österreich statt. Wie bereits bestätigt wurde, wird sich das ganze Spektakel in Wien abspielen. Nun wurde außerdem bekannt, wer den bereits 60. ESC am 23. Mai 2015 moderieren wird - echte Frauenpower ist angesagt!

WENN

Mirjam Weichselbraun (33) und Arabella Kiesbauer (45), die beide auch hierzulande sehr bekannt sind, werden gemeinsam mit ihrer Kollegin Alice Tumler (36) durch den Abend führen. Mirjam moderierte bereits bei MTV und sammelte schon viele Erfahrungen bei Musikveranstaltungen. Natürlich tritt die Blondine stets charmant und souverän auf. Um Arabella, die einst eine Talkshow im deutschen Privatfernsehen moderierte, war es lange Zeit ruhig, für die Moderation des ESC wird sie auf einer riesigen Bühne stehen, ihr gewohntes Umfeld ist das heimelige TV-Studio. Alice Tumler, die dritte Dame im Bunde ist ein echtes Sprachtalent. Die Österreicherin und Französin spricht fünf Sprachen und moderierte bereits Musikevents weltweit.

Facebook/Alice-Tumler

Wie der ORF außerdem verkündet, wird natürlich auch Conchita Wurst eine wichtige Rolle übernehmen: Unter anderem trifft sie die Künstler im Green Room und wird zudem ihren Gewinnertitel "Rise Like a Phoenix" erneut zum Besten geben.

Conchita Wurst
Screenshot ZDF
Conchita Wurst