Das heutige Finale der aktuellen Staffel von Das Supertalent hatte im TV mit harter Konkurrenz zu kämpfen - und der Wettbewerb unter den 12 finalen Acts war ebenfalls alles andere als ein Kinderspiel! Es gab gesangliche Einlagen zu bestaunen, akrobatische Höchstleistungen zu bewundern, gezaubert wurde sogar! Die Jury um Dieter Bohlen (60), Lena Gercke (26), Guido Maria Kretschmer (49) und Bruce Darnell (57) war mitnichten immer zu einhundert Prozent einig darüber, wer denn nun wirklich geglänzt hatte - und für wen es eher nicht nach einem Sieg aussah. Aber entscheiden durften ohnehin die Zuschauerinnen und Zuschauer - und das haben sie auch!

RTL

Die Gruppe "Tumar KR" eröffnete den Abend mit einer frankensteinschen Tanz-Show, was sofort beim gesamten Publikum Anklang fand. Der erste musikalische Act des Abends hingegen, "Stay KingPin", spaltete schon ein wenig die Gemüter. Besonderes Lob bekamen jedenfalls Enrico und Pasquale, die "Filieri Brüder", und auch die vier athletischen Herren von "Show-Projekt". Julia Paliy, die zusammen mit Igor Gavva als "Duo You and Me" unglaubliche Akrobatik vorführte, wurde im Übrigen besonders von allen hervorgehoben - denn ihre körperliche Leistung sei schlichtweg beeindruckend gewesen.

RTL / Stefan Gregorowius

Andreas Hruska und seine gesangliche Darbietung hatten eine sehr beeindruckende, gar beruhigende Wirkung, "mega gefühlvoll" war sein Auftritt. Doch wer entschied denn nun die Show für sich? War es am Ende doch der Kontorsion-Akrobat Emin Abdullaev, der gar als "kleines Weltwunder" betitelt wurde? Nein, als "Supertalent" 2014 gekürt wurde Marcel Kaupp, der allen wohl durch seinen ersten Auftritt bei "Das Supertalent" als Conchita Wurst-Double in Erinnerung bleibt!

Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell
RTL / Axel Kirchhof
Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell

Alle Infos zu "Das Supertalent" findet ihr im Special auf RTL.de.