Das letzte Jahr war für Bill Cosby (77) sicherlich nicht das leichteste in seinem Leben. Einige ehemalige Weggefährten belasteten den Komiker und beschuldigten ihn des sexuellen Missbrauchs. Anschuldigungen, die nicht nur den Komiker selbst schwer treffen.

Bill Cosby und Malcolm-Jamal Warner
ActionPress/ EVERETT COLLECTION, INC.
Bill Cosby und Malcolm-Jamal Warner

Jahrelang spielte der 77-Jährige in seiner "Bill Cosby Show" den liebenden Vater, der für seine Kinder immer einen Rat parat hatte. Auch hinter der Kamera scheint er immer für seine Serienkinder da gewesen zu sein, wie Malcolm-Jamal Warner (44), der Theo Huxtable verkörperte, nun gegenüber Billboard verriet: "Er ist einer meiner Mentoren, war mir ein großer Einfluss und hat in meinem Leben eine große Rolle als Freund und Mentor gespielt." Auch wenn er nicht weiß, ob die Anschuldigungen gegen seinen ehemaligen TV-Dad stimmen, belasten sie ihn schon sehr: "Es ist sehr schmerzhaft meinen Freund zu sehen, wie er da durch muss."

Bill Cosby
S Fernandez / Splash News
Bill Cosby

Nachdem sich also auch schon Serien-Tochter Rudy (Keshia Knight Pulliam, 35) im Gespräch über Cosby bedeckt hielt, kann auch Warner die Anschuldigungen nicht dementieren. Verletzen tun sie ihn aber trotzdem.

Malcolm-Jamal Warner
Getty Images
Malcolm-Jamal Warner