Die Fans scharren schon seit Monaten mit den Hufen, jetzt sind es nur noch ein paar Tage, und sie können ihr Begehren endlich stillen: Shades of Grey - Geheimes Verlangen kommt endlich in die Kinos. Doch bevor der Literatur-Bestseller es überhaupt endgültig auf die Leinwand schafft und zum Knüller avancieren kann, macht nun eine weitere frohe Kunde den Umlauf: Es sind bereits die Verfilmungen der weiteren Romane der beliebten Erotik-Reihe in Planung, das heißt: es wird zwei weitere "Shades of Grey"-Filme geben.

Universal Pictures DE

Regisseurin Sam Taylor-Johnson selbst ließ die Bombe platzen. Bei einem Vorab-Screening für glückliche Fans im Ziegfield Theater in New York City am vergangenen Freitag enthüllte sie die bis dato geheimen Pläne. Somit dürfen sich die Fans nun wohl auch auf die Verfilmungen der Romane "Darker" (deutscher Titel: "Gefährliche Liebe") und "Freed" (deutscher Titel: "Befreite Lust") freuen.

Universal Pictures

Seid ihr eigentlich bereits gewappnet für den scharfen Filmstart von "Shades of Grey"? Macht doch hier gleich mal den Test:

Universal Pictures International Germany