Im vergangenen Jahr war sie noch auf der Jagd nach der letzten Rose von Christian Tews (34) und nun möchte sie sich auf der Bodybuilder-Bühne einen Namen machen. Doch während es beim Bachelor für Nena Buddemeier (33) leider nicht geklappt hat, hat sie ihren Körper schon sehr verändert. Wie kam es eigentlich dazu?

Nena Buddemeier
Facebook/Nena Buddemeier
Nena Buddemeier

Es sind schon sehr viele, ziemlich gut definierte Muskeln, die sich über den Körper der ehemaligen Kuppelshow-Kandidatin erstrecken. Angefangen hat alles nach dem Aus in Südafrika, wie Nena im Promiflash-Interview verriet: "Nach dem Bachelor, als das dann zu Ende war und die Sendungen gelaufen sind, habe ich gesagt, okay, dann machst du sportlich mal wieder was. Dann bin ich zum Fitnessstudio gegangen, Krafttraining, so Geräte angefangen, langsam Ganzkörpertraining." Nachdem sie dann noch ihren aktuellen Freund dabei kennengelernt hat, hat sie dieser Sport dann komplett in seinen Bann gezogen.

Nena Buddemeier
Facebook.com/nena.buddemeier
Nena Buddemeier

Die neue Leidenschaft der 33-Jährigen hat sich also eher zufällig entwickelt. Welche Ziele sie damit noch verfolgt, könnt ihr euch im obigen "Newsflash"-Clip ansehen.

Nena Buddemeier
Facebook.com/nena.buddemeier
Nena Buddemeier