Eigentlich sollte es eine wunderschöne Überraschung werden, doch am Ende wurde der Traum vom renovierten Eigenheim zum bitteren Übel für Schäfer Heinrich (48). Vor knapp fünf Jahren wurde das Haus des beliebten Landwirts von Tine Wittler (41) und ihrem "Einsatz in vier Wänden"-Team in kürzester Zeit auf Hochglanz gebracht. Ein neues Bad, eine neue Küche - Schäfer Heinrich traute seinen Augen kaum. Doch der neue Glanz war nur von kurzer Dauer, denn hinter den schnellen Bauarbeiten breitete sich nach und nach ein schwerer Wasserschaden aus.

Schäfer Heinrich
Privat
Schäfer Heinrich

"Es entstanden überwiegend Wasserschäden in Badezimmer, Küche und Büro", erzählt Schäfer Heinrich Promiflash. "Da sind unmittelbar nach Fertigstellung noch mal Handwerker raus gekommen, aber es ist nicht wirklich behoben worden!" Noch heute lebt der Single auf einer Baustelle - denn die Kosten für eine Fertigstellung sind hoch. "Das ist noch nicht zu beziffern! Ein Gutachter ist beauftragt." Trotz hoher Kosten, die Wasserschäden müssen beseitigt werden. Und bis dahin wünscht sich Schäfer Heinrich manchmal, dass die ursprüngliche Verschönerung gar nicht stattgefunden hätte. "Im Nachhinein bereue ich das schon, obwohl ich ja eigentlich sehr dankbar für diese Aktion war!"

Schäfer Heinrich
Promiflash
Schäfer Heinrich
Schäfer Heinrich
Promiflash
Schäfer Heinrich