Mit Hits wie "Dynamite", "Higher" oder "Troublemaker" rockte Taio Cruz (32) jede Party, doch dann wurde es ruhig um ihn. Drei Jahre lang gab es keine neue Musik des Briten - bis jetzt. Denn nun startet er mit seinem neuen Song, "Do What You Like", endlich wieder durch und verbreitet Sommer-Feeling. Und nun verriet er im Promiflash-Interview auch, warum es jahrelang so ruhig um ihn war.

Taio Cruz
Tony DiMaio/ Startraks Photo/ActionPress
Taio Cruz

"An diesem Projekt habe ich über die letzten drei Jahre lang gearbeitet. Es hatte mehrere Gründe, warum ich so lange gebraucht habe", erklärte der R&B-Musiker, "ein Grund ist der, dass ich zwischenzeitlich am Fuß operiert werden musste. Deshalb konnte ich nicht auftreten und performen. Ich musste also erst einmal heilen und gesund werden. Außerdem ist manchmal einfach der Zeitpunkt für eine Auszeit gekommen. Man muss hinaus in die Welt gehen und Erfahrungen sammeln, über die man dann schreiben kann. Manchmal braucht man einfach mal Abstand."

Taio Cruz
Facebook / Taio Cruz
Taio Cruz

Wer jetzt aber denkt, dass Taio einfach alles zu viel wurde und er keine Lust mehr auf Musik hatte, der täuscht sich. Der Sänger brauchte schlicht und einfach mal Urlaub: "Das ist für alle Menschen gleich. Jeder braucht neben der Arbeitszeit auch freie Zeit. Als Musiker ist es vielleicht manchmal etwas härter, weil man ja als komplette Person das Produkt ist. Man reist herum, tritt auf, gibt Interviews und macht alles selbst. Und es ist kein Job von Freitag bis Montag, man arbeitet jeden Tag der Woche. Da muss man manchmal einfach ein paar Monate freinehmen. Manchmal sind nur ein paar Tage nötig, manchmal nimmt man sich sogar eine jahrelange Auszeit."

Taio Cruz
Splash News
Taio Cruz

Damit ist es für Taio Cruz jetzt aber vorbei und darüber freuen sich seine Fans sicher sehr. Denn "Do What You Like" ist nur der Anfang. Musikbegeisterete können sich noch auf viel mehr freuen.