Ab heute läuft der neue Film "Die abhandene Welt" in den Kinos. Neben Hauptdarstellerin Katja Riemann (51) übernimmt in dem neuen Streifen auch Robert Seeliger (48) eine wichtige Rolle. Im Interview mit Promiflash erzählt er Näheres zu seinem Charakter im Film, der bereits als sein großes Comeback auf die Leinwand geahndet wurde, nachdem er im Jahr 2012 einen furchtbaren Unfall erlitt.

Robert Seeliger
Andreas Rentz/Getty Images
Robert Seeliger

"Ich spiele einen Künstleragenten aus New York namens Philipp, der in ein familiäres Dilemma zwischen Katja Riemann und Barbara Sukowa geraten ist", lässt er erst einmal verlauten. Und bei den Dreharbeiten mit den beiden Damen und der Regisseurin an seiner Seite hatte Robert wahrlich großen Spaß: "Es war ein tolles Erlebnis mit Margarethe, Katja und Barbara zu arbeiten. Alle drei sind wahnsinnig talentiert. Vor allem für Margarethe von Trotta hat das Drehbuch eine ganz besondere Bedeutung und ich fühle mich einfach nur geehrt, in diesem Film mitspielen zu dürfen."

Robert Seeliger
Ralf Juergens/Getty Images
Robert Seeliger

Na, das hört sich ja nach einer guten Stimmung am Set an, ganz bestimmt hat sich das auch auf die Qualität des neuen Filmes auswirken, der ab heute im Kino zu sehen ist.

Natalia Wörner und Robert Seeliger
AEDT/WENN.com
Natalia Wörner und Robert Seeliger