Die Trauer um den berühmten Musiker James Last ist groß. Der gebürtige Bremer, der am Dienstag in seiner Wahlheimat Florida verstorben ist, war der erfolgreichste deutsche Bandleader und seine erst vor wenigen Wochen beendete, große Abschiedstournee sein letzter Gruß an seine Fans.

James Last
Getty Images
James Last

Von prominenter Seite werden nun viele Trauerbekundungen laut, so schreibt Schauspieler und Regisseur Til Schweiger (51) auf Facebook: "James Last ist tot. Mein Gott, was war das für ein toller Mann! Ich bin traurig." Auch Stefan Raab (48), dessen Big Band und das gesamte TV total-Team melden sich über das soziale Netzwerk zu Wort: "James Last sorgt ab jetzt im Himmel für die lässige Musik. Wir sagen 'Danke, James' - ohne deine Mucke wären unsere Einspieler nie so witzig gewesen!"

Promiflash

Moderator und Comedian Lou Richter denkt auf Twitter an die gute alte Zeit: "James Last ist tot. Der erste Pop-Star meiner Kindheit. Was für ein Output. MenschMusikMaschine. Ein echter Titan."

WENN

James Last verstarb im Alter von 86 Jahren und hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

Til Schweiger
Schultz-Coulon/WENN.com
Til Schweiger
Stefan Raab
WENN
Stefan Raab