Heute kam die traurige Nachricht herein, dass der berühmte Bandleader James Last (✝86) am Dienstag verstorben ist. Genauere Umstände seines Todes waren bisher nicht bekannt, wie es nun allerdings heißt, ist der Komponist des "Happy Sound" an Organversagen gestorben.

James Last
Getty Images
James Last

"Nach der Tournee wollte Hansi unbedingt in seine Wahlheimat nach Florida. Dort erholte er sich etwas, dann ging es ihm zunehmend schlechter", ließ sein Manager nun gegenüber Bild verlauten. Weiterhin heißt es, dass der Musiker bereits sechs Tage vor seinem Tod in ein Krankenhaus in Florida kam. Doch sein Zustand habe sich weiter verschlechtert, sodass man ihn auf die Intensivstation verlegt. Zuerst hätten dann seine Nieren ausgesetzt, anschließend die Lungen. Hinzu sei eine Infektion gekommen, die mit Antibiotika behandelt werden müsste, doch zu diesem Zeitpunkt konnte James Last schon nicht mehr gegen den Infekt ankämpfen. Sein Manager sagte diesbezüglich außerdem: "Hansi wusste, dass es so weit ist und akzeptierte das. Er hatte ein erfülltes Leben und ist im Kreise seiner Familie ganz friedlich eingeschlafen."

James Last
Schultz-Coulon/WENN.com
James Last

James' zweite Ehefrau Christine und seine beiden Kinder Ronald und Caterina - die zwei kamen aus Rom in die USA geflogen - waren bei seinem Tod an seiner Seite.

James Last
Getty Images
James Last