Als Transgender hatte es Orange Is The New Black-Star Laverne Cox (31) lange alles andere als einfach. Erst die Netflix-Hitshow änderte das. Jetzt ist sie gern gesehener Gast bei Red Carpet Events und endlich wird ihr der Respekt entgegen gebracht, den sie verdient. Doch damit nicht genug: Sie ist sogar der erste Transgender-Star, der eine eigene Wachsfigur bekommen hat.

Laverne Cox
Twitter / MT San Francisco
Laverne Cox

Angesichts dieser großartigen Ehre nahm sich Laverne natürlich gerne Zeit für das Team von Madame Tussauds in San Francisco. Dort wurde sie genau vermessen, um ein möglichst überzeugendes Abbild zu erschaffen. Das Ergebnis kann nun im Wachsfigurenkabinett bewundert werden. Die Schauspielerin war natürlich zugegen, als ihr wächserner Zwilling nun endlich enthüllt wurde. Auf Instagram schrieb sie: "Vielen Dank an Madame Tussauds und alle in San Francisco, die sich dafür ausgesprochen haben, das möglich zu machen. #TransisBeautiful."

Splash News

Mit Lavernes Wachsfigur ist ein weiterer toller Schritt für Transgender gemacht worden. Das wird sicher auch Caitlyn Jenner (65) freudig zur Kenntnis nehmen, die sich gerade erst bei Laverne für deren schöne Rede bei der amfAR Inspiration Gala bedankte: "Deine Unterstützung bedeutet mir die Welt. Danke für alles, was du für die Gemeinschaft tust."

Laverne Cox
WENN
Laverne Cox