Vor fast genau einem Jahr schien für unsere Nationalspieler noch die Sonne - sowohl auf als auch neben dem Platz: Die Mannschaft von Jogi Löw bereitete sich auf das wichtige WM-Endspiel in Brasilien vor und auf der Tribüne drückten die Spielerfrauen kräftig die Daumen. Doch nur zwölf Monate nach dem WM-Triumph läuft es für so manchen Weltmeister in Sachen Liebe nicht mehr rund.

Bastian Schweinsteiger
Getty Images
Bastian Schweinsteiger

Als letztes prominentes WM-Pärchen ging vor wenigen Tagen die Beziehung von Sami Khedira (28) und Lena Gercke (27) in die Brüche. Doch mit ihrem Liebes-Aus stehen sie nicht alleine da: Auch Mesut Özil (26) und Mandy Capristo (25) trennten sich nach der WM. Unvergessen die Bilder, wie der Mittelfeld-Star und die Sängerin nach dem gewonnenen Finale gegen Argentinien auf der Ersatzbank saßen und den Moment zu zweit genossen.

Mesut Özil und Mandy Capristo
Getty Images/Matthias Hangst
Mesut Özil und Mandy Capristo

Doch es gibt auch positive Ausnahmen: Mats Hummels (26) und seine Cathy (27) sind seit kurzem Mann und Frau, ebenso wie Toni Kroos (25) und seine Jessica. In unserem unten angehängten Clip könnt ihr euch noch einmal das Liebes-Schicksal unserer WM-Helden anschauen:

Cathy und Mats Hummels auf ihrer Hochzeit
Marcus Hassler
Cathy und Mats Hummels auf ihrer Hochzeit