Die prominente Ausgabe der Erfolgsserie "Shopping Queen" geht in die nächste Runde. Das Besondere an dieser Folge: Zwei Ex-Freundinnen von Tennis-Legende Boris Becker (47) treten gegen einander an: Alessandra Meyer-Wölden (32) und Sabrina Setlur (41). Ob das gut geht?

Am 20. September heißt es bei Promi Shopping Queen: "Silber, Gold, Bronze - Zeige uns, wie schön Metall-Optik sein kann!" Neben den Promidamen Simone Ballack (39) und Christine Neubauer (53) versuchen auch zwei Ex-Freundinnen von Boris Becker das Motto in Nürnberg umzusetzen.

Sowohl Model Alessandra als auch Rapperin Sabrina sind sich auf alle Fälle schon einmal einig: Es wird eine schwierige Aufgabe sein, nicht wie eine Diskokugel auszusehen. Sabrina Setlur sagt gegenüber Vox zu ihrem Stil: "Mein Stil ist eher schlicht, manchmal konservativ oder langweilig und ab und an total assig." Alessandra Meyer-Wölden kann mit dem Motto nicht viel anfangen: "Es ist furchtbar. Das Kleid ist zu groß, zu lang und ich sehe aus wie eine Oma, die sich für Halloween als Glitzer-Queen verkleiden möchte."

Wer am Ende aussieht wie eine Diskokugel und wer mit seinem Look vollkommen überzeugen kann, entscheidet Guido (50): "Keine leichte Aufgabe, die drei Edelmetall-Töne so zu kombinieren, dass sie nicht nur harmonisch zusammen funktionieren, sondern auch der Trägerin stehen."

Sabrina Setlur im Januar 2016
Getty Images
Sabrina Setlur im Januar 2016
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky
Mathis Wienand / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de