Diese Frau scheint einfach nicht zu altern. '80er Jahre-Ikone Grace Jones mag zwar nicht mehr die Jüngste sein, doch ihre erotische Art hat sie keinesfalls verloren. Auch bei öffentlichen Auftritten folgt sie noch immer dem Grundsatz: Sex sells. Und dabei scheint sie sich vor allem knackige Vorbilder zu suchen. Bei ihrer Buchpremiere machte sie es jetzt nämlich wie Miley Cyrus (22) - sie zog blank.

Grace Jones
WENN
Grace Jones

"Kauf mein Buch, dann zeige ich dir meine Brüste" - Was mag sich die Diva wohl bei diesem kuriosen Auftritt gedacht haben? Als sie am Dienstag bei einer Autogrammstunde in New York City ihr neues Buch vorstellte, ging es vor allem um eins: Aufmerksamkeit! Die Künstlerin gab nicht nur den Blick auf das Cover der Autobiografie frei, sondern offenbarte noch etwas ganz anderes. Kurzerhand griff sie nämlich zu ihrem semi-transparenten Top und offenbarte kurzerhand vor versammelter Öffentlichkeit ihre nackten Brüste. Mit rausgestreckter Zunge wirkte sie für einen kurzen Moment wie die junge Skandalnudel Miley Cyrus. Die Kult-Brünette hat eindeutig noch immer ordentlich Feuer im Hintern.

Grace Jones
WENN
Grace Jones

In ihrem Werk, das auf den Namen "I'll never write my memoirs" (zu dt. "Ich werde niemals meine Memoiren schreiben") hört, lästert die Künstlerin übrigens ordentlich über ihre jungen Kolleginnen ab. Laut Jones wüsste die neue Generation die Herausforderungen des Show-Biz gar nicht mehr zu schätzen, da heute Ziele relativ schnell erreicht werden können. Ob ihr Auftritt also ein kleiner Seitenhieb war?

Grace Jones
WENN
Grace Jones