Was war das denn für ein Auftritt? Auf der Vogue-Gala zeigte sich Model-Schwester Bella Hadid in einem besonders freizügigen Kleid und offenbarte dank transparenten Cut-Outs sowohl Po als auch Brust. Ganz schön luftig.

Bella Hadid und Stella Maxwell
Neil Warner / Splash News
Bella Hadid und Stella Maxwell

Zur "Paris-Party", die am Samstagabend anlässlich des 95. Geburtstages der Zeitschrift "Vogue" in der französischen Hauptstadt stattfand, waren zahlreiche Celebrities aus Übersee geladen. Die Blicke der Gäste zog aber vor allem eine auf sich: Bella Hadid. Das amerikanische Model entschied sich nämlich für eine schwarze, tief ausgeschnittene und knielange Prachtrobe, die mit transparenten und netzartigen Cut-Outs gespickt war und somit freie Sicht auf ihre nackte Brust sowie ihre hübsche Kehrseite gewährte. Gemeinsam mit Freundin Stella Maxwell (25) posierte sie sichtlich selbstbewusst für die Kameras und spielte mit ihrem luftigen Look.

Bella Hadid
Instagram / Bella Hadid
Bella Hadid

Bella scheint aktuell besonders gerne zu zeigen, was sie zu bieten hat, denn schon des Öfteren sorgte sie mit Busen-Blitzern für Aufsehen. Ob das eine Masche ist, um neben ihrer ebenfalls berühmten Schwester Gigi Hadid (20) im Rampenlicht zu bestehen? Wie auch immer, Bella versteht es einfach, sich gekonnt und atemberaubend schön in Szene zu setzen.

Gigi Hadid
Splash News
Gigi Hadid