Letztes Jahr fing Maria Kempken (32) als Leonie bei Unter uns an - jetzt mussten sich ihre Fans auch schon wieder von ihr verabschieden. Maria hat die Daily Soap für immer verlassen. Mit Promiflash sprach sie über ihren Ausstieg aus der Serie.

Milos Vukovic und Maria Kempken
RTL / Stefan Behrens
Milos Vukovic und Maria Kempken

"Der Abschied von 'Unter uns' fiel mir natürlich nicht leicht. Es war bisher mein längstes Engagement und da schließt man die Kollegen und das Team in sein Herz", sagt die Schauspielerin. Ihr nächstes Ziel ist ihre Wahlheimat Berlin, auf die sie sich schon sehr freut. Ob der Ausstieg bei "Unter uns" endgültig sein wird, kann sie momentan nicht sagen. "Ob Leonie irgendwann zurückkehren wird nach Köln, weiß ich nicht, ich glaube, sie macht sich jetzt erst mal ein schönes Leben auf Bali!", erklärt Maria lachend.

Maria Kempken
RTL / Stefan Behrens
Maria Kempken

Bei ihr bleibt es jedenfalls spannend: Musik mit der Band "Mister Fox" aus Dresden und eine Rolle im Theater "Rote Bühne" in Nürnberg. Maria wird in einem Stück von ihrer Mutter und - sogar mit ihrer Mutter - mitspielen. "Ich habe das Theaterspielen in den letzten Jahren sehr vermisst, da ich fast permanent gedreht habe. Allerdings möchte ich das Drehen auf keinen Fall aufgeben", sagt die Blondine.

Maria Kempken
Patrick Hoffmann/WENN.com
Maria Kempken

Kürzlich konnte man Maria in der Krimiserie "Huck" sehen. Ihr persönlicher Wunsch sei es, noch weitere Projekte in diesem Genre zu machen. "Eine tolle Herausforderung wäre die Rolle einer Polizistin oder Kommissarin", sagt sie. Da wird es bei Maria Kempken in nächster Zeit jedenfalls nicht langweilig - und für ihre Fans besteht vielleicht ein bisschen Hoffnung, dass sie doch noch einmal zu "Unter uns" zurückkehrt.