Sie ist zurück bei Alles was zählt - zumindest musikalisch! Maria Kempken (32), die auch bei Unter uns mitgespielt und erst vor wenigen Wochen die Sendung verlassen hat, hat nun ein neues Projekt. Sie untermalt mit einem emotionalen Song die Liebes-Geschichte von Pia (Isabell Horn, 31) und Veit (Carsten Clemens, 36)!

Maria Kempken
RTL
Maria Kempken

Dieses Gesicht kommt eingefleischten Soap-Fans bekannt vor: Maria Kempkenspielte bereits 2013 in der Sendung "Alles was zählt" mit, dort übernahm sie für einige Monate die Rolle der Lena von Altenburg, da die Erstbesetzung Juliette Greco (34) zu diesem Zeitpunkt schwanger war. Anschließend sicherte sich die Nürnbergerin die Rolle der Leonie Weidenfeld in der Serie "Unter uns", die sie im November verließ. Was kaum jemand weiß: Maria ist auch ausgebildete Sängerin. Vor zwei Jahren lernte sie den AWZ-Musikkomponisten Nigel Watson kennen, nahm mit ihm einen Song auf, der nun fertiggestellt und auf den Inhalt der Sendung zugeschnitten wird. Die Schauspielerin freut sich auf die neue Herausforderung: "Dass aus der damaligen Session dieser coole Song entstehen würde, hätten wir beide nicht gedacht. Er passt einfach super zur 'Veit und Pia'-Story! Ich bin fast aus den Latschen gekippt, als Nigel mich zwei Jahre nachdem wir zusammen im Tonstudio waren, anrief und meinte 'Hey Maria, wir werden einen der Songs für AWZ nehmen'."

Maria Kempken
RTL
Maria Kempken

Und genau dieser Song wird jetzt zum Sinnbild einer verbotenen Liebes-Geschichte in der Sendung. "Dark Days" heißt der Gothic-Punk-Song, der die geheime Affäre zwischen Veit Hartmann und Pia Koch noch dramatischer macht.

Milos Vukovic und Maria Kempken
RTL / Stefan Behrens
Milos Vukovic und Maria Kempken