Es war die wohl schlimmste Nachricht für die amerikanischen YouTube-Szene: Am 1. Oktober verstarb der junge Caleb Logan Bratayley urplötzlich im Alter von nur 13 Jahren. Lange wurde um die wahre Todesursache gerätselt, jetzt ist klar: Ein unentdeckter Herzfehler kostete ihn sein Leben.

Caleb Logan Bratayley
Instagram / iambakedpotato
Caleb Logan Bratayley

Er gehörte zu den wohl erfolgreichsten Nachwuchs-Youtubern der Welt: Auf seinem Online-Kanal begeisterte er regelmäßig über 1,6 Millionen Fans mit seiner lebensfrohen und lockeren Art. Bis zum 1. Oktober 2015. In Sekundenschnelle verbreitete sich die Nachricht seines plötzlichen Todes, weltweit nahmen Fans Anteil am Schicksal des jungen US-Amerikaners Caleb. Nach langen, ungewissen Wochen teilte die Familie des Internet-Stars jetzt die Ergebnisse der Gerichtsmedizin mit. Auf ihrer Instagram-Seite heißt es unter einem Foto ihres Sohnes: "Die Ärzte haben heute bestätigt, dass Caleb an einem Herzfehler namens Hypertrophic Cardiomyopathy starb, der in seinen jährlichen Untersuchungen unentdeckt blieb. Caleb hatte keinerlei Symptome, der Arzt meinte, es gebe nichts, was wir hätten anders machen können."

Instagram / officiallybratayley

Vorsorglich habe die Familie auch die Herzen ihrer Mädchen überprüfen lassen. Sie sind gesund! Der schmerzliche Verlust ihres Sohnes und Bruders scheint jedoch noch immer an den Kräften der Bratayleys zu nagen. "Die Traurigkeit, einen geliebten Menschen zu verlieren, ist unvorstellbar. Die Unterstützung und Herzlichkeit ihrer Fans helfe ihnen allerdings durch die schwere Zeit.

Caleb Logan Bratayley
Instagram / iambakedpotato
Caleb Logan Bratayley