Rund anderthalb Stunden vor Beginn des Freundschaftspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden in Hannover, wurde das Match von der Polizei abgesagt. Die Polizei evakuierte das Stadion und gab als Begründung für die überraschende Absage des Spiels Sicherheitsbedenken an. Es werden Sprengstoffsätze im Stadion vermutet.

Thomas Müller
Promiflash
Thomas Müller

Wie es außerdem heißt, sei eine konkrete Bedrohung bei den Sicherheitsbehörden eingegangen. Dies bestätigte der Polizeipräsident Hannovers in der Nachrichtensendung: "Nach dem die Tore zum Einlass in das Stadion geöffnet wurden, hat uns ein ernstzunehmender Hinweis erreicht, dass im Stadion heute ein Sprengstoffanschlag geplant ist." Es habe ernsthafte Planungen gegeben, "etwas zur Explosion zu bringen." Selbstverständlich wird dieser Hinweis sehr ernst genommen. Zusammenhänge zu den Vorfällen in Paris am vergangenen Wochenende können bislang aber noch nicht bestätigt werden. Auf Bild.de heißt es, dass im Bereich des Stadions angeblich ein Rettungswagen mit Sprengstoff gefunden worden sein soll. Wie ein Reporter der Tagesschau zudem berichtet, wurden angeblich verdächtige Kisten oder Koffer im Stadion gefunden.

Bastian Schweinsteiger
ATP/WENN.com
Bastian Schweinsteiger

Das Stadion soll aktuell bereits komplett evakuiert sein, die Fans verhielten sich ruhig, eine Massenpanik konnte verhindert werden.

WENN