Nachdem Madonna (57) bei einem ihrer letzten Konzerte in Stockholm eine Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris gemacht hatte, ging sie bei ihrem neusten Auftritt ihrer "Rebel Heart"-Tour jetzt noch einen Schritt weiter: Nach der eigentlichen Show gab sie ein ganz spontanes Überraschungskonzert auf dem Place de la République in der französischen Hauptstadt.

Madonna
Twitter/ Madonna
Madonna

Auf ihrer Twitter-Seite postete die Mama von vier Kindern ein Selfie mit dem Adoptivsohn David. "Ich singe jetzt einige Songs auf dem Platz der Republik. Trefft mich dort jetzt", verkündet sie mit diesem Foto! Ganz spontan ging sie also nach ihrem Konzert auf die Straße, um dort für Paris und gegen die Terroranschläge an dem Ort zu singen, der in den letzten Wochen zur Gedenkstätte geworden war.

Madonna
Jamie McCarthy/Getty Images
Madonna

Später lud sie ein weiteres Bild in dem sozialen Netzwerk hoch, auf dem man die Amerikanerin mit ihrem David gefühlvoll Singen sieht. Beide sind wegen der Kälte in dicke Jacken eingepackt, lassen sich davon aber nicht vom spontanen Auftritt abhalten. "Diese Nacht war magisch! Danke Paris", schrieb sie überglücklich!

Madonna
Twitter/ Madonna
Madonna