Er hat es schon wieder getan. Justin Bieber (21) ist ein Fan dauerhafter Körperkunst und jetzt war es offenbar noch einmal an der Zeit, für ein weiteres Permanentbildchen. Auf Instagram präsentierte Justin nämlich jetzt sein neuestes Tattoo. Doch das geriet angesichts seiner geröteten Haut fast in den Hintergrund - sind das etwa Knutschflecken, lieber Justin?

Justin Bieber
WENN
Justin Bieber

Ein Liebes-Comeback mit Selena Gomez (23) hat nicht geklappt, dafür begab sich der Sänger im Internet auf die Suche nach seiner Traumfrau. Hat die es jetzt aus dem Netz heraus in seine körperliche Nähe geschafft und ihm im Liebesrausch einige Kussmale verpasst? Doch Justin Bieber klärte schnell auf: Nein, das sind keine Knutschflecken, sondern vielmehr Überbleibsel einer Beauty-Behandlung.

Justin Bieber
Instagram / Justin Bieber
Justin Bieber

Statt romantischer Küsse hatte Justin eine eher schmerzhafte Begegnung mit der Tätowiernadel. Am Donnerstag ließ er sich spontan vom aus Miami stammenden Tattoo-Künstler Dan Price Engelsflügel in den Nacken stechen. Ob er sich dafür von einem anderen berühmten Vertreter der Tattoo-Fans inspirieren ließ? Denn auch David Beckhams (40) Nacken ziert seit Jahren ein ähnlich geflügeltes Bild.

David Beckham
Bulls Press
David Beckham