Nach Traumquoten und mehr als zufriedenen Zuschauen hagelt es jetzt Anerkennungen für die Hitserie Club der roten Bänder. Das Erfolgsformat um Damian Hardung (17) und Nick Julius Schuck ist nämlich für den ersten großen Preis nominiert und das gleich zweimal.

Tim Oliver Schultz
VOX/Martin Rottenkolber
Tim Oliver Schultz

Dabei handelt es sich um keine Geringere Auszeichnung als den Deutschen Fernsehpreis. Die roten Bänder sind in den Kategorien "Beste Serie" und "Beste Musik" aufgestellt. Tim Oliver Schultz freut sich vor allem über die erste Kategorie: "Nominierung zum Deutschen Fernsehpreis! Juhu! Am 13.01. wird der Preis verliehen und wir müssen alle Daumen drücken", verkündet der Leo-Darsteller auf seiner Facebook-Seite. Auch Luise Befort (19), die Emma Wolfshagen in der Serie darstellt, ruft ihre Follower zum Daumendrücken auf.

"Club der roten Bänder", Serien-Hit aus Deutschland
VOX/Guido Lange
"Club der roten Bänder", Serien-Hit aus Deutschland

Über die Nominierung für die "Beste Musik" freut sich vermutlich Jens Oettrich am meisten, der für die Filmmusik der roten Bänder verantwortlich ist. Die erste Staffel der Erfolgsserie ist übrigens ab dem 29. Januar auf DVD erhältlich.

Promo-Bild für "Club der roten Bänder"
VOX/Martin Rottenkolber
Promo-Bild für "Club der roten Bänder"