Diese drei Mädels waren zum Jahresende definitiv ein Hingucker am Flughafen auf Barbados. Kurz vor Silvester hatte sich Cara Delevingne (23) zusammen mit ihrer Liebsten, St. Vincent (33), und Bradley Coopers (40) Exfreundin Suki Waterhouse (23) auf der Tropeninsel eine kleine Auszeit vom Alltagsstress gegönnt. Nun war aber die Rückreise angesagt und die trat das hübsche Trio natürlich top gestylt an.

Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse
Charlie Pitt/246Paps/Splash News
Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse

Während Topmodel Cara sonst bekanntlich nicht mit ihrer negativen Meinung über Paparazzi hinter dem Berg hält, hatte ihr kleiner Urlaub offenbar eine so relaxende Wirkung, dass ihr die Fotografen dieses Mal herzlich egal waren. Zusammen mit Suki und St. Vincent schlenderte sie entspannt und fröhlich zum Check-in-Schalter. Dabei fiel nicht nur die gute Laune der Mädels auf, die immer wieder über irgendetwas lachen mussten - nein, auch ihr Styling zog alle Augen auf sie.

Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse
Charlie Pitt/246Paps/Splash News
Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse

Cara, Suki und St. Vincent hatten sich für ihren Heimflug nämlich nicht nur alle für einen bequemen und lässigen Look bestehend aus Shorts und T-Shirt entschieden, auch farblich hatten sich die drei Schönheiten aufeinander abgestimmt. So trugen sowohl Suki als auch St. Vincent ein komplett schwarzes Outfit, wobei sich Suki zur Auflockerung ein rotes Stirnband ins Haar gebunden hatte. Auch Cara entschied sich für ein schwarzes Oberteil, setzte allerdings auf mehr bunte Aktzente. Eine rote Hose und ein toller, leuchtend blauer Hut rundeten ihr Styling perfekt ab.

Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse
Charlie Pitt/246Paps/Splash News
Cara Delevingne, St. Vincent und Suki Waterhouse

Auch im Urlaub zeigten sich Cara Delevingne und ihre zwei Begleiterinnen wie immer als wahre Fashionistas und machten so den Flughafen auf Barabados mal eben zum Catwalk.